Monochromy One – Port & Downtown Worms

Welcome to the first in a new series of photography posts.
Monochromy is not simply color RAWs developed to black&white, but images especially taken with a monochrome result in mind. In most cases the images are taken with colored filters to enhance contrast or emphasize on a specific color.
Although this first post is completely black-and-white, Monochromy not necessarily means black on white, but any single color combined with either black or white.
So for now these were enough introductory words. Before starting with the images, just let me make some words on them in general.

After recently some serious problems struck my spine again, my physician urged me to daily go out for some hours of light walking.
The area I’m living in, doesn’t really invite to just stroll through monocropping and weedkilled vineyards, and my loved mountains are a bit farther than neighbourhood. So I thought it could be a good idea to combine „business“ with pleasure, to shop, wander and casually take photos at spots in town, I usually hardly get. Of course images beneath the railroad tracks – my other major interest – were mandatory, too.

This led me to Worms‘ Central Station, Downtown, and Rhine Port. Thus the last three days of October saw me from early afternoon well into evening’s darkness taking pictures, and getting acquainted with the various colored filters for black-and-white „experiments“:
Here I tried to emphasize the more orange part of rust, or green of moss, there I took several photos with different filter colors for later combination to HDR images.
Not every experiment was a success. But I think some are worth to be shown in the first of a series of „Monochromy“ posts, containing equal halfs of rail-images from, and sights of Worms.

Herzlich Willkommen zum ersten Posting einer neuen Bilderserie.
Monochromy zeigt nicht einfach eben mal schwarzweiß entwickelte Farbfotos, sondern Bilder, die bereits mit der Idee eines Schwarzweiß-Fotos aufgenommen sind. Bei den meisten habe ich auch entsprechende Farbfilter verwendet, um einzelne Helligkeitswerte ursprünglicher Farben gezielt zu betonen.
Obwohl dieser erste Post vollständig in schwarzweiß gehalten ist, bedeutet Monochromy nicht zwingend schwarzweiß, sondern lediglich eine einzelne Farbe auf Weiß oder Schwarz.
Jetzt aber genug der einführenden Worte. Aber bevor es zu den Bilder geht, noch eine kurze Information zu den Motiven im Allgemeinen.

Nachdem in den letzten Wochen einige meiner Bandscheiben mal wieder „auf Krawall gebürstet“ waren, hat mir mein Arzt zu ausgedehnten, gemütlichen Spaziergängen geraten.
Leider ist aber die Gegend, in der ich lebe, von Monokulturen und „Un“krautvernichteten Weinbergen geprägt, und meine heiß geliebten Berge liegen nicht wirklich um die Ecke. Also habe ich mir überlegt, das Nützliche mit dem Zweckmäßigen zu verbinden, gemächliche Stadt- und Fotobummel in bisher unbekannten Gassen. Und natürlich durfte dabei auch die Eisenbahn – mein anderes großes Interesse – nicht vernachlässigt werden.

So bin ich also in den letzten drei Oktobertagen durch die Wormser Innenstadt und Teile der Altstadt, sowie vom Hauptbahnhof zum Rheinhafen spaziert. Vom späten Mittag bis in die dunklen Abendstunden habe ich geschaut, hier und da fotografiert und mit Farbfiltern verschiedene Schwarzweiß-„Experimente“ vorbereitet.
Mal habe ich versucht, mit orange den Rost, oder mit grün das Moos zu betonen, oder ich habe das gleiche Motiv mit verschiedenen Farbfiltern für ein späteres HDR aufgenommen.
Nicht jedes dieser Experimente war erfolgreich. Aber einige sind es doch wert, in der ersten Folge von „Monochromy“ gezeigt zu werden, zu gleichen Teilen auf Eisenbahn- und Stadt-Motive verteilt.



The spitting Lion
Löwenwasser
Worms, Ludwigsplatz – HDR: blue&green + blue&red, exp. 4-8 sec.



Old and humpy
Alt und bucklig
Worms, Bitumina – HDR: yellow + green + blue, exp. 1/25-1/6 sec.



Row of trees
Baumfront
Worms, Rheinufer – HDR: green + blue, exp. 1/40-1/30 sec.



Still solid
Immer noch stabil
Worms, Hafenbahn – HDR: blue + yellow + orange, exp. 1/15-1/100 sec.



Evening rush hour
Feierabendverkehr
Worms, Messplatz – Filter: yellow + ND4, exp. 30 sec.



Abandoned
Stillgelegt
Worms, Bitumina – HDR: yellow + orange + orange&green, exp. 1/13-2.5 sec.



Town wall
Stadtmauer
Worms, Rheintorgasse – HDR: ND4 + ND4&orange + ND4&blue, exp. 30-120 sec.



A train is about to arrive
„Bitte Vorsicht bei der Einfahrt“
Worms, Hauptbahnhof – Filter: ND2&ND8, exp. 15 sec.



Fountain
Springbrunnen
Worms, Messplatz – Filter: ND2&ND4&ND8, exp. 13 sec.



Stopped
Angehalten
Worms, Hafenbahn – HDR: yellow + blue, exp. 1/25-1/5 sec.



Riverwalk
Uferpromenade
Worms, Am Rhein – HDR: green + blue, exp. 1/60 sec.



Rail Autumn
Bahnherbst
Worms, Kastanienallee – HDR: yellow + blue + purple, exp. 1/400-1/125 sec.



Downtown Evening
Altstadt-Abend
Worms, Judengasse – Filter: ND2&ND4&ND8, exp. 30 sec.



Farewell
Gute Reise
Worms, Hauptbahnhof – Filter: ND4&ND8, exp. 20 sec.


Unless otherwise noted, any content / Alle Inhalte sofern nicht anders vermerkt: © ralf-mit-f, Ralf Schreiner

Hinterlasse einen Kommentar / Comments welcome